RSC® Brace Seminar

Das RSC® Brace Intensiv-Seminar ist seit Jahren der international anerkannte Standard für Orthopädietechniker, Ärzte und Physiotherapeuten zur Einführung in die konservative Behandlung idiopathischer Skoliose und das Chêneau® Prinzip.

Die Fortbildungsteilnehmer werden von Dr. M. Rigo persönlich exklusiv durch Ortholutions in dem 2 ½-tägigen Training unter anderem in die biomechanischen Prinzipien des RSC® Brace, die Messung von Röntgenbildern und Klassifizierung und Anproben von Rumpforthesen sowie in krümmungsmusterspezifische Übungen und die Patienten-Evaluierung eingeführt.

Wenn Sie mehr über das RSC® Brace Seminar erfahren möchten, lesen Sie bitte unser Seminarprogramm.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am nächsten 16. RSC® Brace Scoliosis Intensive Seminar 6. – 8. April 2018. Wenn Sie weitere Details erfahren möchten und Interesse an einem unverbindlichen Angebot haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail oder aktivieren die Kontaktaufnahme indem Sie die unteren ANFRAGE Buttons klicken. Grundsätzlich richtet sich das RSC® Brace Scoliosis Intensive Seminar an Behandler-Teams bestehend aus 1 Orthopädietechniker, 1 Arzt, 1 Physiotherapeut (ideal mit Qualifizierung als BSPTS / Schroth Therapeut).

Dr. Rigo
Fortbildung über Skoliose und das Original RSC® Brace nach Rigo® System Chêneau®.

RSC® Brace Seminar 3 Teilnehmer OT, MD, PT

2 ½ Tage Skoliose-Fortbildung über die RSC® Brace Philosophie & das originale RSC® Brace (Rigo® System Chêneau®) für RSC® Treatment Teams. » Zum Seminarprogramm …

Placeholder

RSC® Brace Seminar 1 zusätzlicher Teilnehmer zum Team

Seminargebühr je Person zusätzlich zum RSC® Treatment Team

Placeholder

RSC® Brace Seminar 1 Einzelteilnehmer

2 ½ Tage Skoliose-Fortbildung über die RSC® Brace Philosophie & das originale RSC® Brace (Rigo® System Chêneau®) für einen Orthopädietechniker, Arzt und Physiotherapeuten. » Zum Seminarprogramm …

Placeholder

Zusätzliche Verpflegung pro Person

Zusätzliche Verpflegung pro Person - während RSC® Seminar incl. Social Dinner