Das Chêneau Korsett nach Rigo

Theoretisches, 2-tägiges Skoliose-Seminar Termine 2018:

Freitag, 20. Juli bis Samstag, 21. Juli 2018

Freitag, 23. November bis Samstag, 24. November 2018

Termine 2019:

Freitag, 19. Juli bis Samstag, 20. Juli 2019

Inhalt des Seminars:

Das Chêneau-Korsett gehört in die Reihe der Standard-Versorgungen in der konservativen Therapie der Skoliosekorrektur.

Dr. Manuel Rigo begann 1989, die Chêneau-Prinzipien anzuwenden und hat diese auch im Dialog mit Dr. Chêneau seither weiterentwickelt.

Die verfeinerte Rigo-Klassifizierung mit entsprechender Darstellung der Korrekturprinzipien ermöglicht die gezielte Behandlung unterschiedlicher Krümmungsmuster im Korsett.

In diesem zweitägigen Theorie-Seminar werden von Dr. Mina Jelačić, zunächst die biomechanischen Aspekte und der Pathomechanismus der idiopathischen Skoliose die dreidimensionalen Korrekturprinzipien der Rigo-Chêneau- Korsettversorgung dargestellt und der Herstellungsweg mit Klassifizierung, Modelltechnik und Anprobe demonstriert.

Dieses Seminar findet in englischer Sprache statt. Zielgruppe:

Orthopädie-Techniker mit Erfahrung in der Skolioseversorgung

Seminarleitung:

Jenny Schmid (Ortholutions), Dino Gallo (Ortholutions)

Referentin: Dr. Mina Jelačić, ScolioControl, Serbien Veranstaltungsort:

Skoliose Zentrum Ortholutions, Rosenheim

Teilnehmerzahl:

20 Personen

Seminarkosten:

830,00 € / Person

 

Infos zum RSC® Seminar mit Dr. Rigo im April 2019 >>> 17. RSC® Brace Skoliose Intensivseminar 5.-7. April 2019